Testergebnisse

Keine liefert bessere Ergebnisse als die Cool*Safe-Produkte*:

1. Nur die Cool*Safe-Kühltasche liefert Messergebnisse über + 2° C!
(siehe Grafik „Temperaturverlauf COOL*SAFE und GrafikTemperaturverlauf der anderen getesteten Kühltaschen)

 

(bitte Grafik anklicken )

 

 

 

 

 

2. Beste Ergebnisse bei der Länge der Kühldauer! (siehe GrafikKühldauer„)
COOL*SAFE-Kühltasche Basic, 2° C bis 8° C, bei 20° C Außentemperatur: ca. 17,40 Stunden
COOL*SAFE-Kühltasche Basic, 2° C bis 8° C, bei 30° C Außentemperatur: ca. 11,25 Stunden
COOL*SAFE-Kühltasche Basic, 2° C bis 8° C, bei 40° C Außentemperatur: ca.   6.20 Stunden



3. FRIO-Kühltaschen eignen sich nur für aktuell aufzubrauchende Insuline,
nicht aber für den Transport von zu lagerndem Insulin oder für andere kühlkettenpflichtige Medikamente!
Die vorgeschriebenen Temperaturen von +2° C bis +8° C oder +2° C bis +15° C werden mit FRIO gar nicht erst erreicht.

Zudem beruht die Kühlwirkung der FRIO-Kühltaschen auf dem Verdunsten von Wasser, welches in Kristallen gespeichert ist. Der Nachteil: Die Tasche ist feucht. Dadurch können Medikamenten-Schachteln aufweichen. FRIO-Kühltaschen eignen sich auch nicht für den Transport von Blutzucker-Messgeräten, weil diese auf keinen Fall feucht werden dürfen. Die Cool*Safe-Kühltaschen und deren Inhalt bleiben trocken!

 

* Vergleich der in deutschen Apotheken erhältlichen Kühltaschen FRIO Expedition, Ardo, Param, Haselmeier, Cool*Safe